Praxis Dr. Schott

Zeitgemäße und Traditionelle Chinesische Medizin

Ärztin Monika Hornbach

in der Praxis für ganzheitliche Medizin, Allgemeinmedizin und Allergologie Dr. med. Beate-Charlotte Schott

 

Marbachweg 260a
60320 Frankfurt am Main

 

Sprechzeiten nach Vereinbarung:
Telefon  069 - 56 15 75

Mobil  0163 - 20 20 772

Terminwunsch per eMail

Frankfurt, 30. August 2012 – Die zeitgemäße und traditionelle chinesische Medizin (TCM) bietet ein umfassendes Instrumentarium zur Heilung von Krankheiten und zur Linderung von Beschwerden. Therapie-Methoden der chinesischen Medizin sind z.B. die Akupunktur und individuelle Therapien mit chinesischen Heilkräutern. Neben vielen anderen Erkrankungen lassen sich auch Muskelrheuma (Polymyositis) und Bluthochdruck (Hypertonie) wirksam behandeln. Beispiele für die Behandlungserfolge stellt die Ärztin Monika Hornbach vor, die als ausgewiesene Expertin für zeitgemäße und traditionelle chinesische Medizin in Frankfurt praktiziert.

 

Beispiele aus der Praxis zeigen die Wirksamkeit der Jahrtausende alten Therapie-Methoden der Chinesischen Medizin

Frankfurt, 12. Juli 2012 – Die zeitgemäße und traditionelle chinesische Medizin (TCM) bietet bei vielen Erkrankungen und Beschwerden Linderung und Heilung, z.B. durch Akupunktur und individuelle Therapien mit chinesischen Heilkräutern. Ergänzend oder als Alternative zur klassischen Schulmedizin eröffnet sie so für viele Menschen einen Weg zu besserer Gesundheit und mehr Lebensqualität, wie die Ärztin Monika Hornbach aus Ihrer Praxis für chinesische Medizin und Akupunktur in Frankfurt am Main berichtet.

 

Frankfurt, 23. Mai 2012 – Die Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn sind chronisch-entzündliche Erkrankung des Darmes. Die Betroffenen leiden vor allem unter wiederkehrenden Diarrhoen, Darmblutungen und Koliken, oftmals einhergehend mit Stuhlinkontinenz oder zwanghaftem Stuhlgang, was das alltägliche Leben stark beeinflussen kann.

 

Frankfurt, 27. April 2012 – Zahlreiche Menschen leiden unter chronischen Infekten und Allergien. Heilung und Linderung verspricht neben den Methoden und Medikamenten der westlichen Schulmedizin die zeitgemäße und traditionelle chinesische Medizin (TCM).

 

Frankfurt, 3. August 2011 – Ein unerfüllter Kinderwunsch kann schwer belasten. Die Ursachen hierfür sind vielfältig – ebenso die Hilfestellungen, die die Medizin geben kann. Neben klassischen Methoden wie Hormonbehandlung, ICSI bis hin zur künstlichen Befruchtung können auch Methoden der zeitgemäßen und traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wie Akupunktur und Kräutertherapie alleine oder in Kombination mit  Methoden der westlichen Medizin helfen, den Kinderwunsch zu erfüllen.

 

Frankfurt, 15. Juli 2011 - Akupunktur zur Geburtsvorbereitung wird in Deutschland immer beliebter. Akupunktur kann Schwangerschaftsbeschwerden lindern, Entspannung bringen und sogar die Geburt selbst erleichtern und verkürzen. Dies belegen verschiedene klinische Studien. Die Akupunktur kann so auch eine „sanfte Geburt“ ohne Einnahme von Medikamenten ermöglichen.

 

Frankfurt, 5. Mai 2011 - Viele Frauen leiden in den Wechseljahren (Klimakterium) unter typischen Beschwerden wie Hitzewallungen, übermäßiges Schwitzen, Herzklopfen, Gereiztheit, trockenen Mund oder Schlaflosigkeit. Die Lehren der Chinesischen Medizin bieten hier Methoden, die diese Beschwerden lindern können und damit während der Wechseljahre Ihre Lebensqualität verbessern.

 

Frankfurt, 18. April 2011 – Allergien, also „Überempfindlichkeitsreaktionen“ (z.B. Heuschnupfen, Asthma bronchiale, Hauterkrankungen oder Nahrungsunverträglichkeiten), nehmen an Häufigkeit zu. Ursachen sind oftmals „banale“ Infekte, z.B. Erkältungen, die der Körper nicht richtig ausgearbeitet und abgeschlossen hat, oder ein falsches „Lernen“ des Immunsystems im Kleinkindalter. Diesen Ursachen gehe ich in meiner Praxis für zeitgemäße und traditionelle chinesische Medizin TCM auf den Grund, um eine dauerhafte Heilung zu erzielen.

Frankfurt, 24. März 2011 – In der chinesischen Medizin ist die Ernährung sowohl als Krankheitsfaktor bekannt als auch eine gute Möglichkeit der Behandlung. Heilkräuter, entsprechend der Kräutertherapie bzw. Kräuterlehre der Chinesischen Medizin, sowie eine bewusste Ernährung können Beschwerden und Stress dauerhaft lindern.

 

Für die zeitgemäße wie traditionelle chinesische Medizin (TCM) gilt: Im Bauch findet die Verdauung statt. Das Organ, das für diesen Vorgang zuständig ist, heißt in der chinesischen Medizin "Milz / Magen" oder auch nur "Mitte". Diese Mitte muss – nach der Lehre der Chinesischen Medizin – alles, was der Mensch von außen aufnimmt, verarbeiten, nach brauchbar und unbrauchbar sortieren, verteilen, speichern oder ausscheiden: also Nahrung - aber auch Informationen, Reize, Konflikte und Stress. Diese Sichtweise der chinesischen Medizin ist uns Menschen in der westlichen Welt übrigens gar nicht so fremd. Auch bei uns heißt es sprichwörtlich im Zusammenhang mit Ärger und Stress: „Er frisst etwas in sich hinein“. Ebenso muss die Mitte auch das verarbeiten, was der Mensch bereits in seinem Körper gelagert hat.

Zeitgemäße und Traditionelle Chinesische Medizin in der Praxis

Im Bauch findet die Verdauung statt. Das Organ, das für diesen Vorgang zuständig ist, heißt in der chinesischen Medizin "Milz / Magen" oder auch nur "Mitte".

Die Mitte muss alles, was der Mensch von außen aufnimmt (Nahrung und Informationen), aber auch das, was er schon in seinem Körper gelagert hat, aufnehmen, verarbeiten, nach brauchbar und unbrauchbar sortieren, verteilen, speichern oder ausscheiden.