Praxis Dr. Schott

Zeitgemäße und Traditionelle Chinesische Medizin

Ärztin Monika Hornbach

in der Praxis für ganzheitliche Medizin, Allgemeinmedizin und Allergologie Dr. med. Beate-Charlotte Schott

 

Marbachweg 260a
60320 Frankfurt am Main

 

Sprechzeiten nach Vereinbarung:
Telefon  069 - 56 15 75

Mobil  0163 - 20 20 772

Terminwunsch per eMail

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur kann bei einer Vielzahl von Störungen allein oder in Kombination mit anderen Therapieverfahren der Chinesischen Medizin angewendet werden.

 

Besonders gut lassen sich Schmerzzustände, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, Ischialgien und Kopfschmerzen mittels Ohrakupunktur behandeln.

 

Als ergänzende Therapiemaßnahme findet sie Anwendung bei allergischen Errankungen, psychovegetativen Befindlichkeitsstörungen und in der Suchtbehandlung.

 

Die Ohrakupunktur ist eins von vielen Mikrosystemen am Körper.

 

"Mikrosystem" bezeichnet das Phänomen umschriebener Körperareale, die als Projektionsfläche, die Gesamtheit des körperlichen Organismus in Form funktioneller Wechselbeziehungen widerspiegeln. Wie ein auf dem Kopf stehender Embryo bildet sich unser Körper auf dem Ohr ab.

 

Die Ohrakupunktur unterscheidet sich von der Körperakupunktur im wesentlichen dadurch, dass die Reflexpunkte nur im Falle einer entsprechenden Organstörung reagibel sind.

 

Vor allem bei Schmerzen wirkt die Ohrakupunktur sehr schnell, da es zwischen dem Ohr und dem Zentralen Nervensystem eine direkte Verbindung gibt.

 

Zusammen  mit anderen Verfahren der chinesischen Medizin können durch den schmerzstillenden Effekt der Ohrakupunktur Schmerzmittel meist deutlich reduziert werden.

 

Zurück